Informatik

„In der Informatik geht es genauso wenig um Computer wie in der Astronomie um Teleskope.“

(Edsger W. Dijkstra)

… auf einen Blick

Wo(rin) findet man Informatik?
Nun… man muss eigentlich fragen: Wo(rin) findet man Informatik heutzutage NICHT?

Einige Beispiele:

  • Rechner wie PC, Tablet, Smartphone, Server,…
  • Waschmaschine, Mikrowelle,…
  • Automobile, Flugzeuge, Schiffe,…
  • Software wie Betriebssysteme (MS Windows, Linux, MacOS),
  • E-Mail-Programme, Games…

Ziele des Faches Informatik

Informatik durchdringt für jedermann wahrnehmbar nahezu alle Bereiche von Wirtschaft, Gesellschaft, Arbeit und Freizeit. Sie besitzt einen großen Anteil am Entwicklungsstand unserer technisierten und globalisierten Welt. Prozessorgesteuerte Geräte und Softwareprodukte beeinflussen und verändern unser Leben mit hoher Dynamik. Daher ist die Informatik in hohem Maße interdisziplinär ausgerichtet.
Die Auseinandersetzung mit Themen und Methoden der Informatik in der Schule dient somit der Lebensvorbereitung und Orientierung in einer von der Informationstechnologie geprägten Welt.
Ausgangspunkt im Informatikunterricht ist häufig ein Problem mit lebensweltlichem Bezug. Schülerinnen und Schüler erwerben und erweitern Kompetenzen, die sie zum selbstständigen Lösen von Problemen in der Informatik benötigen.

Mitglieder der Fachschaft Informatik

Fabian Groppe

Fabian Groppe

Marco Grönewäller

Marco Grönewäller

Fachvorsitz

Katrin Wilke

Katrin Wilke

Weiterführende Informationen

In welchen Stufen wird Informatik unterrichtet?

  • Ein Schuljahr in Klasse 6
  • Im Bereich der Differenzierung in Klasse 8/9 bzw. in G9 in Klassen 9/10 (in Planung)
  • In der gymnasialen Oberstufe