Am 20.06.2024 fand am MGH der erste ‘Tag der Anerkennung’ statt.

Viele unserer Schülerinnen und Schüler setzen sich über das ganze Jahr in Form von Arbeitsgemeinschaften, Projektkursen oder anderweitig für die Schulgemeinschaft, für Demokratie und die gesamte Gesellschaft ein. Die Lehrkräfte haben beschlossen, dieses Engagement am Märkischen Gymnasium in Hamm in besonderer Form zu würdigen.

Zu Schulbeginn am 20.06. wurden diese weit mehr als 100 engagierten Schülerinnen und Schüler in die Mensa eingeladen, in der die Lehrkräfte ihnen ein feierliches Frühstück ausgerichtet haben. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler für ihre Projekte werben: Jahrgangsstufenweise informierten sich alle anderen Schülerinnen und Schüler in der Mensa an vorbereiteten Stellwänden über die Projekte und konnten sich so auch den Projektgruppen anschließen. 

An diesem Tag haben sowohl die Lehrkräfte als auch die Schülerschaft gemerkt, wie wunderbar es ist, sich für andere zu engagieren und wie viel konstruktive Arbeit über den Unterricht hinaus am MGH geleistet wird.